coverimage.jpg

Wie kann ich mein Kinder unterstützen?

Sie können mit ganz normalen, einfachen, liebevollen Gesten Ihrem Kind helfen. Es sind Tipps, die sie bestimmt schon hundertmal gehört haben. Aber damit können SIe am Besten helfen.

Sie sollten versuchen Verständnis zu haben.

Geben Sie Ihrem Kind die Zeit, die es braucht.

Versuchen Sie geduldig zu sein. Häufig denken Eltern, die Kinder würden sich so "anstellen" um ihre Eltern zu ärgern. So ist das natürlich nicht. Viele Kinder leiden sehr darunter, Ihren Eltern nicht gerecht zu werden.

Loben Sie Ihr Kind! Auch und besonders für kleine Fortschritte!

Heben Sie die Dinge, die Ihr Kind gut kann besonders hervor!

Stärken Sie das Selbstwertgefühl Ihres Kindes!

Zeigen Sie Interesse für die Dinge, für die sich Ihr Kind interessiert und auch für seine Probleme und Misserfolge.

Hören Sie aufmerksam zu und setzen Sie sich für Ihre KInder ein.

Trösten Sie Ihr Kind, wenn der erhoffte Erfolg wiedermal ausbleibt.

Versuchen Sie auch ein Gespräch mit den Lehrern zu führen und bitten Sie um Verständnis. Die meisten Leherer freuen sich über Eltern , die am Lernprozess Ihrer Kinder teilnehmen. Zusammen kann man oft kleine einfache Wege finden, die dem Kind den Schulalltag erleichter, z.B. das Kind nicht laut vor der Klasse vorlesen zulassen o.ä.

Zuletzt aktualisiert am 2014-04-28 von Administrator.

Zurück