coverimage.jpg

Was gibt es für Auffälligkeiten im Vorschulkinder?

Im Vorschulalter haben viele Kinder Entwicklungsverzögerungen, die aber nicht zwingend zu einer Legasthenie/Dyskalkulie führen. Aber auch andere Entwicklungsverzögerungen können den Schulerfolg beineinflussen.

Häufig werden Kinder durch ihre Sprache auffällig. Sie sprechen lange "Babysprache" und kommen heute schnell in logopädische Behandlung.

Andere Kinder zeigen auffällige Probleme bei der Körperkoordinierung. Diese Kinder erhalten meist Ergotherapie.

Doch gibt es einige KInder, deren Entwicklungsrückstand nicht so stark auffällt und oft erst durch ein Gespräch mit den Eltern deutlich wird.

Anzeichen können sein:

- das Kind hatte keine oder nur eine kurze Krabbelphase

- das Kind beginnt sehr spät zu sprechen

- das Kind läuft erst später

- das Kind hat auffällig gut und schlechte Tage

- das Kind fällt häufig über Dinge, die nicht da sind

- das Kind ist ungeschickt im Umgang Werkzeugen (Messer, Gabel, Schere)

- das Kind tut sich sehr schwer beim Schnürsenkelbinden

- das Kind hat Orientierunsprobleme

- das Kind malt nicht gern und über den Rand

- das Kind verwechselt rechts und links

- das Kind tut sich schwer beim Sport 

- das Kind denkt schneller als es handelt

- das Kind hat Schwierigkeiten mit den Farben

- Verwechseln von Worten oder erfindet welche

- das Kind hat seine eigene Ordnung

 - das Kind kann Rhythmen nicht nachklopfen

- das Kind hat wenig Interesse an Kinderliedern und -reimen

- kein Interesse an Symbolen

- weing Interesse an Memoryspielen

- das Kind kann sich Reihen schlecht merken, nachvollziehen

Dabei zeigt das Kind:

- hohe Merkfähigkeit

- hohe Kreativität

- hohes technisches Verständnis

- ist wach und interessiert in Alltagssituationen

- genießt es vorgelesen zu bekommen

- liebt Konstruktionsspiele 

Sollte Sie nun mehrer Punkte an ihrem Kind beobachtet haben, ist es nicht zwingend gesagt, dass eine Legasthenie/Dsykalkulie vorliegt. Diese kann erst in der Schulzeit, mit dem Zusammentreffen mit Symbolen abgeklärt werden. Doch sollte versucht werden, die Defizite abzustellen oder wenigsten gemindert werden.

Auch hier können die Sinnesleistungen trainiert werden.

Zuletzt aktualisiert am 2014-04-25 von Administrator.

Zurück