coverimage.jpg

Ab welchen Alter kann eine Legasthenie/Dyskalkulie erkannt werden?

Einige Anzeiche sind schon im Vorschulalter vorhanden, können aber erst mit dem Zusammentreffen mit Symbolen (Zahlen/Buchstaben) bestätigt werden.

Es gibt schon KIndergartenkinder mit Schwierigkeiten in den Sinneswahrnehmungsbereichen, die aber später nicht zwingend zu einer Legasthenie/Dyskalkulie führen.

Sollten Sie bei ihrem Kind Entwicklungsverzögerungen feststellen, sollten diese abgeklärt werden. Viele Defizite sind durch frühe Förderung abzumildern oder gar zu überwinden.

Zuletzt aktualisiert am 2014-04-25 von Administrator.

Zurück